Wilkommen
MENU

Zurück zur startseite

Biografie Heidi Hassenmüller

Bücher Heidi Hassenmüller

Gästebuch Heidi Hassenmüller




Bericht hinzufügen .....
Name
E-Mail
Bericht
(NOTE: Leave this empty)

Vorherige | 1 ... 116 | 117 | 118 | 119 | 120 ... 124 | Nächste

Klara schrieb am 07-08-2005 17:36
also mir hat das buch G.N.Z. sehr gut gefallen und möchte mehr von der autorin lesen. echt ein tolles buch!

Meike schrieb am 28-07-2005 15:13
Wollte auch nicht so kommentarlos die Bücher Zuckerpüppchen vorübergehen lassen: Echt zum Kopfschütteln, daß es immer noch Leute gibt die Mißbrauchsopfer als schuldig ansehen und damit die sinnlosen Schuldgefühle der Opfer noch schüren! Und wie entsetzlich was man sich später noch alles vom Partner gefallenläßt, bloß weil man nicht früher erfahren konnte was es heißt respektvoll behandelt zu werden...
Alles Gute für die Zukunft und danke für den Tag an dem Sie Kraft und Mut gefunden haben den ersten Satz des Buches zu schreiben!

Christoph Läderach schrieb am 20-06-2005 13:08
Es freut uns sehr, dass Ihr Aufenthalt bei uns in Oberdiessbach Ihnen gefallen hat. Wir haben uns über den Besuch sehr gefreut. Wir haben eine sehr engagierte, an den Jugendlichen, über die sie schreibt, wirklich interessierte Autorin kennen gelernt. Interview und Mini-Lesung haben ein gutes Echo gehabt. Natürlich sind wir überaus stolz, dass Sie für unsere Filmproduktion so viel Lob hatten. Es hat uns selber berührt, zu sehen, wie beeindruckt Sie von ihrer eigenen Geschichte auf der Leinwand waren. Vielen Dank also nochmals für all Ihren Aufwand rund um diesen Besuch und die tolle Kritik.
Wir hoffen auch, dass der Film auch nach den öffentlichen Vorstellungen, noch vielen Leuten gezeigt werden kann und zum Nachdenken anregt.
Ihr Exemplar auf DVD erhalten Sie sobald als möglich.
Mit lieben Grüssen
der Regisseur, Christoph Läderach

Anna schrieb am 12-06-2005 15:14
Ich finde die Bücher von Heidi Hassenmüller einfach nur ergreifend. Sie sind immer gut verständlich und animieren sogar mich (Lesemuffel) zum regelrechtem verschlingen der Bücher. "Lesen ist wie Kino im Kopf"...
Zu meinen Lieblingbüchern zählen "Majas Macht", "Gute Nacht Zuckerpüppchen" und "Zuckerpüppchen und die Zeit danach". Ich werde aber mir noch weitere Bücher zulegen. Besonders interessiert mich das Buch "schwarz-rot-tot", ich habe in diesem Gästebuch schon viel Gutes darüber gehört.
Ich wollte Frau Hassenmüller für die gelungenen Meisterwerke danken!!!

9.Real Oberdiessbach schrieb am 10-06-2005 08:40
Schwarz-rot-tot am 18.6.05 um 21.30 in oberdiessbach. Möglichkeit mit der Autorin zu reden und Bücher zu signieren! Toll, dass sie kommen, Frau Hassenmüller!

Vorherige | 1 ... 116 | 117 | 118 | 119 | 120 ... 124 | Nächste